Feb 22, 2021

Das ist neu am revidierten Schweizer Datenschutzgesetz

Das revidierte Datenschutzgesetz bringt zahlreiche Neuerungen – mit härteren Konsequenzen bei Nichtbeachtung.

Das Parlament hat das totalrevidierte Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) nach längerem Revisionsprozess am 25. September 2020 angenommen. Es wird nicht vor 2022 in Kraft treten und basiert auf folgenden vier zentralen Aspekten:

  • Erhöhung der Transparenz (Information über Datenbearbeitungen) und Stärkung der Rechte der betroffenen Personen
  • Förderung der Prävention und der Eigenverantwortung der Datenbearbeiter
  • Stärkung der Datenschutzaufsicht (durch den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten EDÖB)
  • Ausbau der Strafbestimmungen

[Artikel von Reto Fanger, erschienen in der Netzwoche 02/2021, S. 18 ff.]

Download Artikel